~~~Nächste Probe 25/26 Januar 2020~~~
Meier
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Meier
Darsteller
Beiträge: 325 | Punkte: 315 | Zuletzt Online: 25.02.2020
avatar
Name
Alfons Hetler
Geburtsdatum
2. Mai 1993
Wohnort
Krokomoko
Registriert am:
20.07.2013
Geschlecht
männlich
    • Meier hat einen neuen Beitrag "Entscheidung Stück 7" geschrieben. 03.12.2019

      EDIT ---------- HIER JETZT MEINE MEINUNG

      Es ist eine extrem schwere Entscheidung für mich. Aber in dr Kurzfassung: Seven Deadly Sins + Demon Slayer.

      Warum nicht Death Parade?
      Mit einer anderen Gruppe, die mehr auf Kunst und Philosophie geprägt ist, hätte ich sofort Death Parade genommen. Mit Zuschauern, die mehr auf Kunst und Philosophie geprägt sind, hätte ich sofort Death Parade genommen. Wir könnten abgefahrene Sachen am Limit des Mediums Showact machen; wir könnten halt wirklich ein Postmodernes Stück auf die Bühne bringen. Dafür haben wir aber weder die Leute, noch die Zuschauer. Wir wären also nur gefrustet. Über Details hier können wir trotzdem mal in WhatsApp reden und so.

      Warum Seven Deadly Sins?
      Liegt uns und unseren Zuschauern. Aber was ich direkt vorweg sagen will: Es ist super schwer den tatsächlichen Geschmack der Kämpfe/persönlicher Arten zu Kämpfen zu lesen für mich. Es wird aufwendig etwas herauszuarbeiten und ich werde es nicht alleine machen können.

      Warum Demon Slayer?
      Liegt uns und unseren Zuschauern. Hier ist es etwas einfacher den Geschmack rauszulesen, als bei SDS, aber dafür können wir leider keinen der visuellen Effekte wirklich auf die Bühne bringen.

      Im Endeffekt lief meine Entscheidung anhand von 5 Punkten ab:
      Was gefällt den Zuschauern?
      Was gefällt/liegt uns?
      Was hat größere/intensivere fan communities?
      Was hat einen umsetzbaren visuellen Styl / umsetzbare visuelle Elemente?
      Was bietet Freiraum interessante Sachen zu machen?

      Ich will's hier sauber und übersichtlich halten, wenn es also Fragen gibt - WhatsApp









      Ich treffe noch keine Entscheidung, würde stattdessen gerne ein Thema in den Raum werfen, was ich für extrem wichtig halte und würde jeden bitten mal darüber nachzudenken. Damit wir den Thread hier nicht weiter zuspammen, würde ich um ggf. Diskussion via Whatsapp bitten. Ich werde später einfach diesen Post editieren mit meiner Entscheidung.

      ---

      Man kann mit Müll Spaß haben. Man kann mit Müll erfolgreich sein. Man kann mit Müll alles erreichen.

      Ich weiß also nicht, ob solche Punkte wie "Styl" oder "Animation" oder "Struktur" wirklich unsere Entscheidungen beeinflussen sollten. Inuyasha ist lahm, faul, 0815, erzwungen und echt schlecht gealtert - Miroku zu sein und Choreos zu machen war aber echt nice. Korra ist ne Beleidigung für die erste Serie und ein Symptom von unglaublicher kultureller Faulheit - Choreos zu machen und Mako hochzunehmen war trotzdem cool. Chuuni ist ein unironisches Meisterwerk und cool auf der Bühne. Re:Zero ist nach dem Mystery Mansion Arc Krebs - das Stück (zmdnst erster Part) ist das beste was wir bisher gemacht haben. etc. etc.

      Viel von unserer Entscheidungsfindung, anhand von Gesprächen in der Gruppe und Piks Post gerade, erscheint mir extrem kurzsichtig und egoistisch. Hauptsache mein Anime wird genommen und wenn nicht, dann trete ich aus, oder sowas. Aber schaut sich hier jemand die Fanzahlen / Fanarten an? Macht sich hier jemand über ggf. Sequels schlau, die uns hochnehmen könnten? Beschäftigt sich hier jemand mit dem Medium "Showact" um zu schauen, ob wir etwas neues erreichen können? (Das sind ehrliche Fragen und keine Angriffe - ich glaube aber die Antwort ist ein nein)

      Alle 3 Anime sind auf ihre eigene Art und Weise "schlecht". Die tatsächliche Animation (nicht der visuelle Styl, der stellenweise ganz cool ist) von Seven Deadly Sins ist lahm und die Designs !unglaublich! uninspiriert. Demon Slayer ist unglaublich 0815 von A-Z, wortwörtlich nur eine hochpolierte Kackwurst. Death Parade ist so unglaublich pseudo-philosophisch, dass sich mir die Zehennägel krümmen (ich schwöre nicht eine Person die Ahnung von Ethik, Theologie oder sonst was hat war mit dem Anime involviert [zmdnst ist das mein Stand als ich den das letzte mal angefangen hatte]).

      Trotzdem kann alles davon super viel für uns tun - von Spaß bei der Erarbeitung, Spaß dabei möglichst gute Kostüme zu machen mit denen wir angeben können bis hin zu hoher Reichweite. Gebt mir Seven Deadly Sins Choreos und ich finde schon einen Weg das ganze richtig cool zu finden und so.

      Kurzgesagt:
      Wir stimmen hier nicht darüber ab, was der beste Anime ist, wir stimmen darüber ab, was für uns das beste Stück ist. Bitte geht also mit nem offenen Köpfchen ran und schaut nicht nur darauf, ob ein süßter/hotter/cooler Charakter dabei ist, den ihr kurzzeitig fanboyen/fangirln könnt, oder sowas.

    • Meier hat einen neuen Beitrag "1. Halbjahr 2019" geschrieben. 07.11.2018

      Ich kann tendenziell immer; da ich selbstständig werkel und uni hab ist es aber schwierig.

Empfänger
Meier
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz